Schönste Biergärten in München

Die schönsten Biergärten in München bieten den perfekten Raum, um den Feierabend schön ausklingen lassen oder einen warmen Sommertag mit einem kühlen Bier zu genießen. Das sind die Dinge, die sowohl die Münchner selbst als auch die Besucher der Stadt an München so lieben und diese Stadt so lebenswert und beliebt machen . Hier sind die Top 10 der schönsten Biergärten in München.

Oktoberfest München | Hirschgarten | Max Emanuel Biergarten | Biergarten MenterschwaigeHofbräu BiergartenBiergarten am Seehaus Biergarten am Chinesichen TurmWirtschaft Zum Flaucher | Augustiner Keller Biergarten | Paulaner am Nockherberg |

Menterschwaige Biergarten

Menterschwaige Biergarten am Hochufer der Isar

Schönste Biergärten in München

In München gehört ein frisches Helles oder ein Weißbier in den schönsten Biergärten zu einem perfekten Sommertag dazu. Gemeinsam im Biergarten zusammensitzen und die “typisch bayerische Gemütlichkeit” zelebrieren, wo auch der neuerdings ausnahmslose Nichtraucherschutz nicht auf die Stimmung so mancher Raucher drückt. In bayerischen Biergärten ist es sogar erlaubt, seine eigene Brotzeit mitzubringen, was man besonders am Wochenende wunderbar bestaunen kann. Da fallen teilweise ganze Familien mit Kind und Kegel ein, bepackt mit Körben und Taschen voller Essen. Als erstes wird die rot-weiß karierte Tischdecke ausgebreitet, wo dann neben Holzbrettchen und Besteck die Brezn mit Butter, der Radi, Kartoffelsalat und Obatzter angerichtet werden. Wunderbar. Übrigens haben wir diese Errungenschaft König Ludwig I. zu verdanken, der den Brauereien in München damals aus Wettbewerbsgründen verbot, Essen in ihren Biergärten zu verkaufen. Und es ist auch kein Zufall, dass die schönsten Biergärten in München meist unter alten Kastanien errichtet wurden. Kastanien spenden im Sommer viel Schatten, so dass die darunter liegenden Bierkeller mit den Beständen an Märzen auch bei hohen Temperaturen wenigstens schattig und kühl lagern konnten. Diese schöne Tradition gibt es aber nicht nur in München, sondern auch in vielen anderen Biergärten in Bayern, von denen die schönsten in dieser Liste der schönsten Biergärten in Bayern zusammengestellt sind.




1. Oktoberfest München

Prosit der GemütlichkeitDer größte und schönste Münchner Biergarten ist zweifelsohne das Oktoberfest München, wenn die Münchner Brauereien ihre Festzelte auf der Theresienwiese aufbauen und das süffige Oktoberfestbier ausschenken. Rund 6 Millionen Besucher strömen jedes Jahr auf die Wiesn, um sich an einer oder mehreren Maß Oktoberfestbier zu erfreuen. Mit dem traditionellen O`zapft is beginnt dann die 5. Jahreszeit in München, in Gedenken an die Hochzeit des Kronprinzen und späteren König Ludwig I. mit Prinzessin Therese von Sachsen- Hildburghausen. Einer der ersten Festwirte auf der Theresienwiese war übrigens Michael Schottenhamel, der 1867 erstmals sein „Oktoberfest-Restaurant“ mit Platz für 50 Gäste auf der Theresienwiese aufbaute. Weitere Münchner Brauereien folgten mit einem eigenen Festzelt. In 2010 feierte das Oktoberfest sein 200-jähriges Bestehen mit allerlei Besonderheiten und Neuigkeiten und für die Münchner gab es auf dem südlichen Teil der Theresienwiese sogar einen extra Tag auf der Wiesn. Die großen Festzelte auf dem Oktoberfest haben alle ihre eigenen Biergärten, teilweise mit bis zu 2.500 Sitzplätzen. An einem schönen Wochenende heißt es jedoch früh aufstehen, damit man noch einen angenehmen Platz findet.

2. Hirschgarten

Der Königliche Hirschgarten ist der größte Biergarten in München und bei vielen auch der beliebteste. In München heißt er kurzerhand Hirschgarten, der von Kurfürst Karl Theodor 1780 ursprünglich als Landschaftspark und Jagdrevier für den Adel angelegt wurde. Davon ist bis heute immerhin ein zwei Hektar großes Gehege mit Damwild übrig geblieben. Jetzt befindet sich hier der europaweit größte Biergarten mit rund 8.000 Sitzplätzen, der größte Teil davon mit Selbstbedienung. Was den Hirschgarten besonders auszeichnet, ist das köstliche Bier aus der Augustiner Brauerei, das die Münchner so sehr lieben und das dort täglich von 11.30 bis 23.30 ausgeschenkt wird. Kinder finden hier ein Wildgehege und einen Spielzeugstand, aber abgesichts der schieren Größe des Hirschgartens ist es für Eltern nicht wirklich ein Spaß, mit Kindern hier einen netten Nachmittag zu verbringen.

3. Max Emanuel Biergarten

Im Münchner Univiertel befindet sich der Max Emanuel Biergarten, der mit seinen 750 Sitzplätzen eher beschaulich wirkt und von außen auch kaum als solcher erkennbar ist. Er ist benannt nach dem bayerischen Kurfürst Max Emanuel, der 1704 seine Schlösser in Schleißheim, Nymphenburg und Dachau per Türkengraben mit der Münchner Residenz verbinden ließ. Ausgeschenkt wird Löwenbräu und Franziskaner.

4. Menterschwaige Biergarten

Menterschwaige BiergartenDer Biergarten Menterschwaige befindet sich wunderschön gelegen am Hochufer der Isar im Stadtteil München-Harlaching. Hier am Gutshof Menterschwaige traf sich einst König Ludwig regelmäßig mit seiner Mätresse Lola Montez, woran das Lola Montez Haus noch erinnert und zum besonderen Event einlädt. Der Gutshof Menterschwaige gehört der Familie Schottenhamel, die mit dem berühmten Schottenhamel Festzelt auch auf dem Oktoberfest vertreten sind und sozusagen das Oktoberfestbier erfunden haben. 2.000 Sitzplätze im Biergarten unter herrlichen alten Kastanien laden dazu ein, eine Maß Löwenbräu mit Steckerlfisch und Brezn zu genießen. Familien mit Kinder haben hier auch ihren Spaß, weil die Kleinen einen großen Spielplatz mit Piratenschiff, Rutsche, Klettergerüst und Kinderkarussell finden. Sonntags gibt es ab 13.00 Uhr sogar ein professionelles Kinderprogramm. Und neuerdings kann man auch davor oder danach einen Abstecher an die Isar für ein nettes Erfrischungsbad unternehmen.

5. Hofbräu Biergarten

hofbrauekeller_biergartenDer Hofbräu Biergarten befindet sich hinter dem Hofbräukeller in Haidhausen. Das Gebäude des Hofbräukellers stammt noch aus den Jahren 1892-1894 und prägt nach wie vor den den wunderschönen Wiener Platz mitten in Haidhausen. Kaum zu sehen öffnet sich der Biergarten hinter dem Hofbräukeller mit seinen riesigen und uralten Kastanien. Der Biergarten-Besucher findet hier rustikale Bänke, Selbstbedienung und darf sich seine Brotzeit auch selbst mitbringen, so wie sich das für einen typisch bayerischen Biergarten gehört. Es gibt aber auch eine reichhaltige Speisekarte, aus der man sich zum gepflegten Hofbräu Bier bayerische Spezialitäten auswählen kann. Als einziger großer Biergarten in Haidhausen sind die 2.000 Sitzplätze bei schönem Wetter schnell besetzt, so dass es auch schon mal eng werden kann.

6. Biergarten am Seehaus

Der Biergarten am Seehaus gehört sicherlich auch zu den schönsten Biergärten in München, mitten im Englischen Garten gelegen, direkt am Kleinhesseloher See. Wer will kann also vorher noch eine Runde durch den Englischen Garten joggen oder walken, Tretboot fahren, Enten oder Schwäne füttern und dann eine kühle Maß Paulaner genießen. Hier trifft sich auch regelmäßig die Münchner Schickeria, durchmischt von den Sportlern, die sich auf den Wiesen im Englischen Garten ordentlich ausgetobt haben. Insgesamt verfügt der Biergarten am Seehaus über 2.500 Sitzplätze, teils mit, teils ohne Bedienung. Wer auch im Biergarten noch arbeiten oder etwas im Internet surfen will, findet hier auch drahtloses Internet. Man sollte jedoch schon ein paar Euros mehr mitnehmen, da der Biergarten am Seehaus durchaus zu den teuersten Biergärten in München gehört.

7. Biergarten Chinesischer Turm

Der Biergarten am Chinesischen Turm im Englischen Garten gehört zu den Unikaten unter den Biergärten in München, die man einmal besucht haben sollte. Am Chinesischen Turm treffen sich unter der Woche vor allem die Studenten aus der Uni und die Büroleute aus Schwabing, die zu Fuß oder mit dem Fahrrad in wenigen Minuten vor Ort sind. Man trifft aber auch eine Menge Touristen, die nach einem Spaziergang durch den Englischen Garten zumeist hier am Chinesischen Turm hängen bleiben. 7.000 Plätze im SB-Bereich und 400 auf der Terasse sind im Angebot. Die Blaskapelle im ersten Stock des Chinesischen Turms ist für die einen die größte Nerverei, für die anderen ein Muß für echte Stimmung. Seit 2002 gibt es am Chinesischen Turm Hofbräu Bier, nachdem zuvor 120 Jahre lang Löwenbräu das Bier geliefert hat. Auch hier kann man im Biergarten sein Laptop mitbringen und über drahtloses Internet Zugang ins Netz finden. Für die Kinder wurde gerade ein Spielplatz eingerichtet. Die Anfahrt zum Chinesischen Turm ist übrigens auch mit der Kutsche möglich.

8. Biergarten zum Flaucher

Die Wirtschaft Zum Flaucher mit Biergarten liegt einzigartig schön an den oberen Isarauen, wo man nach einem ausgedehnten Badetag an der Isar auf einem der 1.700 Sitzplätze im SB-Bereich eine Maß Löwenbräu oder ein Franziskaner Weißbier genießen kann. Der Biergarten Zum Flaucher ist aber auch besonders bei Radlern, die sich nach einer langen Radltour an der Isar auf ein kühles Bier freuen.

9. Augustiner Biergarten

Die Augustiner Brauerei ist die älteste Brauerei in München und das Augustiner Bier ist weithin das beliebteste Bier in der Stadt. Daher gehört auch der Augustiner-Keller an der Arnulfstrasse zu den beliebtesten bayerischen Restaurants in München. Direkt gegenüber auf der ehemaligen Münchner Richtstätte befindet sich der Augustiner Biergarten mit 5.000 Plätzen. Die Augustiner Brauerei erwarb das rund 5.000 qm große Grundstück schon 1862 und bepflanzte es mit über 100 Kastanien. Wie bei Augustiner üblich, wird der Augustiner Edelstoff frisch aus dem Holzfass gezapft, das beim Glockenläuten übrigens gerade gewechselt wird. Erstklassig ist auch ein Weißwurstfrühstück, der Steckerlfisch von der Fischer Vroni oder das halbe Hendl aus der Hendlbraterei. Familien mit Kindern sind im Augustiner Biergarten auch sehr willkommen und für die Kleinen gibt es einen großen Spielplatz auf einem kleinen Hügel.

10. Paulaner Biergarten am Nockherberg

Der Paulaner Biergarten am Nockherberg wurde 2003 wieder eröffnet. Vieles wurde neu angelegt, darunter auch neue Bäume und ein neuer Spielplatz für Kinder. Wie der Name schon sagt, gibt es beim Paulaner am Nockherberg natürlich Paulaner Bier zu trinken. Nicht verpassen sollte man das Lampionfest und das Waldfest. Ansonsten ist der Paulaner Biergarten auch bekannt als vorzüglicher Ort für Public Viewing auf 3 Großbildleinwänden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.