Husqvarna-Shop in München

Husqvarna gehört seit 2007 zur BMW Group und machte das BMW Motorrad-Zentrum in München mit der Eröffnung des größten Husqvarna Shops der Welt um eine Attraktion reicher.

BMW Motorrad-Zentrum in München

Das BMW Motorrad Zentrum in München am Frankfurter Ring ist mit der Eröffnung des größten Husqvarna Shops der Welt im August 2009 um eine Attraktion reicher geworden. Die ursprünglich schwedische Marke gehört seit 2007 zur BMW Group und zeigt seine Zugehörigkeit zum Münchner Konzern mit der Eröffnung des größten Shops der Welt. Die Motocross-Motorräder von Husqvarna sind eine Klasse für sich, was sich an den 21 Titeln als Motocross-Weltmeister zeigt.

Husqvarna

Nach Royal Enfiel ist Husqvarna die älteste Motorrad-Marke der Welt und produziert seit 1903 Motorräder. Im Museum des Unternehmens steht noch eine Maschine aus 1911. Den 1. Weltmeister-Titel errang Husqvarna beim Novemberkåsan 1916. Die großen Erfolge folgten in den 1960er und 1970er Jahren, als Husqvara zahlreiche internationale Titel gewann, insbesondere mit den Fahrern Rolf Tibblin und Bill Nilsson.Nachdem der Bereich Motorräder 1987 an Cagiva verkauft wurde und später weitere Wechsel der Eigner folgten, erwarb BMW 2007 Husqvarna für rund 93 Millionen Euro von MV Agusta.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.