Weilst a Herz hast wia Bergwerk

Rainhard Fendrichs Hit “Weilst a Herz hast wia Bergwerk” erlebt Renaissance durch das neu interpretierte Duett mit Claudia Koreck und Frühaufdreher “Fleischi” von Bayern 3.

Weilst a Herz hast wia Bergwerk

Weilst a Herz hast wia Bergwerk ist einer der großen Hits von Rainhard Fendrich, der am 27.02.1955 in Wien geboren wurde. Mit 15 bekommt er seine 1. Gitarre und bringt sich das Spielen selbst bei. Zuerst spielt er an verschiedenen Theatern und Schauspielhäusern in Wien. Doch schon 1981 gelingt ihm auch der musikalische Durchbruch in Österreich mit “Strada del Sole”. Es folgen weitere Hits 1982 und 1984 veröffentlicht er eines seiner bekanntesten Lieder “Weilst a Herz hast wia Bergwerk”.

Duett mit Claudia Koreck und Frühaufdreher “Fleischi” von Bayern 3

Seit ein paar Tagen erlebt dieser Hit in Bayern eine Renaissance durch das eher außergewöhnlich Duett mit Claudia Koreck und Frühaufdreher “Fleischi” von Bayern 3, die gemeinsam Fendrich Klassiker “Weilst a Herz hast wia Bergwerk” neu interpretieren. Wer das Lied auf Bayern 3 gehört hat, ist natürlich sofort wieder an alte Fendrich-Zeiten erinnert, aber auch das neue Traumpaar Koreck-Fleischi ist sensationell. Jetzt kann man sich den Song bei Bayern 3 sogar kostenlos als MP3 runterladen oder hier einfach nur genießen.

Und hier ist der Hit “Weilst a Herz hast wia Bergwerk” im Original von Rainhard Fendrich:

Für alle die, die des Bayrischen nicht ganz so mächtig sind, gibt es den Text hier auch zum Mitsingen:

“Weu Du stolz bist wenn du wanst
Und Di trotzdem zuwelahnst
Wü i Di
Weu ma warm wird wenn Du lachst
Und an Herbst zum Sommer machst
Wü i Di
Weu a bissl Glück für Di no lang net reicht
Weus’d bei mir bleibst wenn da beste Freund si schleicht
Weus’d a Herz hast wia Bergwerk
Weus’d a Wahnsinn bist für mi
Steh i auf Di

Weu i mit Dia alt werdn kann
Weu ma ewig Kinder san
Brauch i Di
Weus’d des brennen in mia fühst
Und mi nie besitzen willst
Brauch i Di
Weus’d den Grund warum du bei mia bist nimma wast
Weus’d an mir einfach an Narrn gfressn hast
Weu i nur bei Dia daham bin
Weus’d da Wahnsinn bist fia mi
Steh i auf Di

Weu a bissl Glück für Di no lang recht reicht
Weus’d bei mia bleibst wenn da beste Freund si schleicht

Weus’d a Herz hast wia a Bergwerk
Weus’d a Wahnsinn bist für mi
Steh i auf Di”

Und zum Schluß bleibt nur die Frage, ob das Original oder die Kopie besser ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.