Münchner Engel Aloisius

Münchner Engel Aloisius

Der Münchner Alois Hingerl erledigte seine Aufträge stets mit solch „Hast und Eile“, dass er irgendwann vom Schlag getroffen zu Boden fiel und starb. Zwei Engerl schleppten ihn mühevoll in den Himmel, wo er von Petrus in Engel Aloisius umgetauft wurde, eine Harfe und eine Wolke zugeteilt bekam und fortan nach festem Terminplan „frohlocken“ und „Hosianna“ singen durfte. Weiterlesen

Braukunst in Bayern

Braukunst in Bayern

Die Braukunst, sprich die Kunst des Bierbrauens, spielt in Bayern schon seit vielen Jahrhunderten eine bedeutende Rolle, deren dokumentierte Geschichte bis ins Jahr 725 zurückreicht, als die ersten Klöster in Bayern mit dem Bierbrauen begannen. Michael Jackson schrieb in seinem großen Buch vom Bier: „Wenn Deutschland das Land des Bieres ist, dann ist Bayern sein Bierkeller und München sein Biergarten“. Dies gilt vor allem im September und Oktober, wenn in München mit dem Oktoberfest das größte Bierfest der Welt stattfindet. Weiterlesen