Weißwurstfrühstück

Ein original Weißwurstfrühstück mit süßem Senf, Weißbier und Brezn ist eine bayerische Tradition, die besonders in München sehr beliebt ist. Hier wird teilweise auch noch an der Tradition festgehalten, dass eine Weißwurst das Mittagsläuten um 12 Uhr nicht mehr erleben darf.

Weißwurstfrühstück mit Weißwurst, Weißbier, Brezn und süßem Senf

Weißwurstfrühstück mit Weißwurst, Weißbier, Brezn und süßem Senf

Die Weißwurst ist neben dem Schweinsbraten wohl die berühmteste bayerische Spezialität und wird traditionell am frühen Vormittag zusammen mit süßem Senf, Brezn und Weißbier gegessen. Wer unbedingt etwas Gemüse dazu haben will, kann auch einen Radi bestellen. Die erste Weißwurst erblickte übrigens am 22. Februar 1857 im Gasthaus „Zum ewigen Licht“ am Münchner Marienplatz das Licht, aber das Hofbräuhaus am Platzl bietet auch ein tolles Ambiente für ein original Weißwurstfrühstück.

Weißwurstfrühstück im Hofbräuhaus am Platzl

Weißwurstfrühstück im Hofbräuhaus am Platzl

Heutzutage wird die Weißwurst aus Kalbfleisch, Schweinerückenspeck, gegartem Kalbskopffleisch, Eisschnee und Kochsalz hergestellt. Je nach Rezept wird sie mit Petersilie, Pfeffer, Zitronenpulver, Macis und Zwiebeln, aber auch mit Ingwer und Kardamom gewürzt. Die Wurstmasse wird in Schweinedärme gefüllt und zu etwa 12–15 cm langen Würsten von 80–90 Gramm Gewicht abgedreht. Die Weißwurst wird für 25 Minuten in ca. 70 °C heißem, leicht gesalzenem Wasser erwärmt und nicht gekocht.

WeißwurstfrühstückEine ideale Weißwurst muss von außen möglichst hell sein, der Darm ohne Runzeln. Bei der Wurstmasse im Inneren kommt es auf eine möglichst gleichmäßige Verteilung der Zutaten an. Die Konsistenz einer Weißwurst muss flaumig, aber dennoch gut gebunden sein. Traditionell wird die Weißwurst zusammen mit süßem Senf, Brezn und einem bayerischen Weißbier gegessen, wobei manche die Weißwurst zuzeln und andere mit Messer und Gabel bearbeiten. Wer es gerne traditionell liebt, wird seine Weißwurst noch vor dem Mittagsläuten um 12 Uhr verspeisen, was in manchen Wirtshäusern auch noch sehr erst genommen wird, so z.B. im Weißen Bräuhaus im Tal. Wer bei einem Weißwurstfrühstück auf das richtige Ambiente, beste Qualität der Weißwurst und ein süffiges Weißbier Wert legt, findet in den folgenden Gasthäusern am ehesten seine Erfüllung:

  • Hofbräuhaus München
  • Schneider Weiße Bräuhaus im Tal
  • Zum Franziskaner
  • Gaststädte Großmarkthalle
  • Paulaner Bräustüberl am Kapuziner Platz
  • Zum Spöckmeier
  • Beim Sedlmayer

Weitere Tipps für ein gutes Weißwurstfrühstück mit Flair und Tradition sind in den Kommentaren herzlich willkommen, sehr gerne auch außerhalb von München. 


9 Reaktionen auf “Weißwurstfrühstück

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>